Tarifvertrag versicherung tg 4

Augusto Lauar Sem categoria Leave a comment  

Die durch das Gesetz vom Juli 2011 eingeleitete Reform der Tarifverhandlungen im öffentlichen Sektor ändert die Art und Weise, wie die Repräsentativität der Gewerkschaften im öffentlichen Sektor bewertet wird, im Einklang mit den Vorschriften, die im privaten Sektor bereits seit 2008 gelten. Seit dieser Gesetzgebung bestimmen die Wahlen am Arbeitsplatz, inwieweit Gewerkschaften an Verhandlungen beteiligt sind, Vereinbarungen unterzeichnen und Sitze in dreiseitigen Beratungsgremien innehaben können. Ihr Arbeitsvertrag sollte Angaben zu Ihren Arbeitszeiten machen, die in der Regel durch das Arbeitszeitgesetz geregelt sind, aber auch durch einen Tarifvertrag beeinträchtigt werden können. Teilzeitarbeit ist definiert als Arbeitszeit unter 35 Stunden pro Woche, die anwendbare Arbeitszeit, die durch einen Tarifvertrag oder die übliche Arbeitszeit des Unternehmens festgelegt wird. Das Arbeitsgesetzbuch sieht eine Mindestarbeitszeit von 24 Stunden pro Woche vor, die durch vereinbarungen auf sektoraler Ebene mit Ausgleichszahlungen verkürzt werden kann (Arbeitsgesetzbuch, L. 3123-19). Der Anteil der Teilzeitbeschäftigten ist in den letzten 30 Jahren langsam, aber stetig gestiegen. Im Jahr 2018 arbeiteten nach Eurostat-Angaben 17,8 % der französischen Arbeitskräfte teilzeitbeschäftigt. Nationale Daten deuten darauf hin, dass der Anstieg der Teilzeitarbeit bei Männern stärker ist als bei Frauen, obwohl letztere immer noch deutlich häufiger mit reduzierten Arbeitszeiten arbeiten. Der begriff der Friedensklausel, der in Tarifverträgen enthalten ist, ist in Frankreich unbekannt, da er als Verstoß gegen das verfassungsmäßige Streikrecht angesehen werden könnte.

Wenn Sie krank werden, haben Sie Anspruch auf gesetzliches Krankengeld (vom Arbeitgeber) und nach 14 Tagen können Sie Krankengeld beantragen (von Försäkringskassan). Wenn Sie durch einen Tarifvertrag beseelt sind, haben Sie wahrscheinlich Anspruch auf einen zusätzlichen Prozentsatz, um das Krankengeld zu ergänzen. Darüber hinaus verabschiedete die Regierung eine umfassende Reform des Arbeitsrechts durch fünf Verordnungen, die am 22. September 2017 erlassen wurden. Dies war der erste Schritt zu einer massiven Reform des Arbeitsmarktes. Der zweite Schritt kam im August 2018 mit dem Gesetz 2018-771 über die “Freiheit, die berufliche Zukunft zu wählen”, das ein weites Feld abdeckt, von der Berufsausbildung und Lehrlingsausbildung bis hin zur Gleichstellung der Geschlechter und der Entsendung von Arbeitnehmern.

WhatsApp WhatsApp
Santa Monica Mobile

FREE
VIEW